Unser Geschäft

Auszug aus unserer Firmengeschichte

Unser Geschäft befindet sich seit fast 400 Jahren im Herzen von Landsberg. Seit 1625 ist es lückenlos nachweisbar, tatsächlich ist es wahrscheinlich schon älter. Die aus dem 30jährigen Krieg stammende Urkunde, die das Geschäft erstmals erwähnt, befindet sich heute im bayerischen Staatsarchiv.

Josef Pflanz (Inhaber von 1858-1901), der Urgroßvater des heutigen Besitzers, gehörte 40 Jahre dem Gemeindekollegium sowie dem Magistratsrat an. Auf dem großen Herkomer-Gemälde im Landsberger Rathaus ist er abgebildet. Sein Sohn Karl Pflanz (1901-1938) gliederte nach einem Umbau schon frühzeitig an den traditionellen Schuhmacherbetrieb den Schuhhandel an. Eduard und Käthe Pflanz (1938-1970) waren es, die im Jahre 1951 durch einen gewagten Neubau das Schuhhaus zu einem der führenden Fachgeschäfte der Stadt machten.

Ihr Sohn Heinrich Pflanz, gelernter Schuhmacher und Kaufmann, führt seit 1970 mit seiner Frau Johanna das Unternehmen mit Erfolg weiter. Zahlreiche Auszeichnungen hat das Schuhhaus Pflanz seitdem erhalten: Im Jahr 2000 Best Partner Auszeichnung der umsatzstärksten Einkaufsgenossenschaft ANWR (Ariston-Nord-West-Ring Schuh GmbH), 2004 Prädikat „Prämierter Kinderschuh Service“, 2005, 2008 und 2011 Platz 1 der Schuhgeschäfte im Landsberger Kundenspiegel, 2008 Auszeichnung zum 1A-Fachhändler überreicht durch Landrat Walter Eichner.

1995 eröffnete Heinrich Pflanz nach 40jähriger Sammeltätigkeit das Historische Schuhmuseum. Seine einmalige Schuhlöffelsammlung brachte ihm als einzigem Landsberger einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde.

Demnächst wird die älteste Tochter in die Fußstapfen ihrer Vorfahren treten und das traditionsreiche Schuhgeschäft weiterführen.

SCHUHHAUS PFLANZ
seit 1625
Vorderer Anger 274
86899 Landsberg am Lech

Tel.08191 - 4 22 96
Fax08191 - 92 18 30
Öffnungszeiten
Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Sa 9.00 – 13.30 Uhr
1. Sa im Monat 9.00 – 16.00 Uhr